Vereinigte Ausbildungsverbände Wassersport


Liebe Wassersportfreunde



Den Wind und die Sonne im Gesicht spüren, von spritzendem Wasser umgeben sein oder einfach dahingleiten. Wassersport wie Surfen, Jollensegeln oder Catamaransegeln ist eine elementare Auseinandersetzung mit der Natur. Um dieses Naturerlebnis geniessen zu können, ist eine umfassende Ausbildung wichtig.

Zahlreiche Wassersportbetriebe im In- und Ausland sowie Behörden bestehen bei der Vermietung von Wassersportausrüstung auf die Vorlage des Grundscheins als Befähigungsnachweis. Es lohnt sich deshalb, den Grundschein zu erwerben.

Grundscheinbesitzer haben alle Sicherheits-, Ausweich- und Wegerechtsbestimmungen kennen gelernt. Sie wissen sich in Notsituationen zu helfen, sind über alle Gefahren aufgeklärt worden und gehören damit zu dem großen Kreis verantwortungsbewusster Sportler, die das geordnete Mit- und Nebeneinander aller Wassersportteilnehmer möglich machen.

Weit über 1 Million Wassersportler haben sich deshalb entschlossen, den offiziellen Grundschein der Vereinten Ausbildungsverbände Wassersport (VAW) abzulegen. Die VAW ist ein Zusammenschluss selbständiger Schulfachverbände aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. In über 600 Wassersport-Schulen in mehr als 35 Ländern schulen erfahrene lizenzierte Instructoren nicht nur Anfänger, sondern bieten auch Fortgeschrittenen-Kurse an.

Auf der Basis gemeinsamer Ausbildungs- und Prüfungsrichtlinien gibt die VAW folgende internationale Befähigungsnachweise für Wassersportler heraus:


Pressemitteilungen

1,5 Millionen VAW Grundscheine (PDF 55 KB)
25 Jahre VAW deutsch (PDF 93 KB)
25 years VAW english (PDF 45 KB)








  User online: 1
  Heute: 5
  Gestern: 23
  Gesamt: 9986
  ©
www.vaw-watersport.info